Haben Sie gewusst…

…dass es Soufflés wahrscheinlich schon seit der Zeit gibt, als aus Mehl, Milch, Eiern und Butter verschiedene Mischungen entstanden, und das nur damit die Menschen ihre Geschmacksknospen verwöhnen konnten? Die erste schriftliche Erwähnung eines Soufflé-Rezepts stammt jedoch aus dem Jahr 1742 und wird Vincent la Chapelle zugeschrieben, einem frazösischen Koch, der für viele europäische Prominente kochte, unter anderem auch für Madame Pompadour, die Mätresse Ludwigs XV.

Fast 400 Jahre später bekommt die Geschichte des Soufflés ein neues Kapitel. Dieses wird nicht in Frankreich geschrieben, sondern in Slowenien, von Andrej und Špela Mis.

Haben Sie gewusst…

…dass es Soufflés wahrscheinlich schon seit der Zeit gibt, als aus Mehl, Milch, Eiern und Butter verschiedene Mischungen entstanden, und das nur damit die Menschen ihre Geschmacksknospen verwöhnen konnten? Die erste schriftliche Erwähnung eines Soufflé-Rezepts stammt jedoch aus dem Jahr 1742 und wird Vincent la Chapelle zugeschrieben, einem frazösischen Koch, der für viele europäische Prominente kochte, unter anderem auch für Madame Pompadour, die Mätresse Ludwigs XV.

Fast 400 Jahre später bekommt die Geschichte des Soufflés ein neues Kapitel. Dieses wird nicht in Frankreich geschrieben, sondern in Slowenien, von Andrej und Špela Mis.

Unsere Geschichte

Im Jahr 2015 haben wir uns für den größten Schritt unseres Lebens entschieden. Wir küdigten unsere Arbeitsstellen und widmeten uns ausschließlich unserer Familie. Diese Zeit, voller Liebe und Gelassenheit, hat uns aber noch etwas Anderes gegeben. Wir haben entdeckt, was wir wirklich machen wollen. Da wir den Großteil unseres Lebens im Gastgewerbe verbracht hatten, haben wir uns dorthin zurück gewünscht, jedoch auf eine andere Art und Weise, nach unseren Maßstäben. Wir eröffneten ein Lokal, das genau so war, wie wir es uns immer gewünscht hatten.

Mit einem Hauch von Einzigartigkeit und Produkten von höchster Qualität. Ein Ort, wo die Gäste ihre täglichen Sorgen vergessen würden. Schon am Anfang hat sich erwiesen, dass unser Soufflé, für das wir die Rezeptur mehrere Jahre entwickelten, unser Ass im Ärmel war. Es passierte, dass die Menschen es auch zu Hause genießen wollten. Den meisten ist esaber, trotz verschiedener Rezepte, n nicht gelungen, das Soufflé richtig zuzubereiten. Es ist entweder zusammengefallen oder der Kern war nicht flüssig. Unser Soufflé ist immer gelungen. So ist die Marke »Mein Soufflé« entstanden. Ein tiefgefrorenes Soufflé für zuhause, das immer gelingt. Der gute Ruf hat sich schnell verbreitet. Im Jahr 2019 wurden wir von Spar, dem größten Händler Sloweniens, bemerkt, der unser Soufflé zu den 8 besten Produkten des Jahres in Slowenien ausgewählt hat. So wurden wir Teil des Projektes »Start it up Slovenia«

Unsere Geschichte

Im Jahr 2015 haben wir uns für den größten Schritt unseres Lebens entschieden. Wir küdigten unsere Arbeitsstellen und widmeten uns ausschließlich unserer Familie. Diese Zeit, voller Liebe und Gelassenheit, hat uns aber noch etwas Anderes gegeben. Wir haben entdeckt, was wir wirklich machen wollen. Da wir den Großteil unseres Lebens im Gastgewerbe verbracht hatten, haben wir uns dorthin zurück gewünscht, jedoch auf eine andere Art und Weise, nach unseren Maßstäben. Wir eröffneten ein Lokal, das genau so war, wie wir es uns immer gewünscht hatten.

Mit einem Hauch von Einzigartigkeit und Produkten von höchster Qualität. Ein Ort, wo die Gäste ihre täglichen Sorgen vergessen würden. Schon am Anfang hat sich erwiesen, dass unser Soufflé, für das wir die Rezeptur mehrere Jahre entwickelten, unser Ass im Ärmel war. Es passierte, dass die Menschen es auch zu Hause genießen wollten. Den meisten ist esaber, trotz verschiedener Rezepte, n nicht gelungen, das Soufflé richtig zuzubereiten. Es ist entweder zusammenfallen oder die Mitte war nicht flüssig. Unser Soufflé ist immer gelungen. So ist die Marke »Mein Soufflé« entstanden. Ein tiefgefrorenes Soufflé für zuhause, das immer gelingt. Der gute Ruf hat sich schnell verbreitet. Im Jahr 2019 wurden wir von Spar, dem größten Händler Sloweniens, bemerkt, der unser Soufflé zu den 8 besten Produkten des Jahres in Slowenien ausgewählt hat. So wurden wir Teil des Projektes »Start it up Slovenia«

»Unser Wunsch war es ein qualitätsvolles und leckeres Soufflé zu schaffen, das auch leicht zuzubereiten wäre. Wir wollten das Befinden der Menschen beinflussen, so dass jeder, der es probieren würde, tatsächlich Glück verspüren würde. Das tun wir noch immer. Wir verändern das Befinden unserer Käufer zum Besseren.«

Špela in Andrej Mis

Das Jahr 2020 war für uns entscheidend. Obwohl die Welt wegen der Covid-19-Pandemie teils stillgestanden ist, haben wir uns für einen großen Schritt voran entschieden. Der positive Wiederhall den unser Produkt bei den Kunden gefunden hat, hat uns, trotz der ungewissen wirtschaftlichen Lage, zur Entscheidung gebracht, unsere Marke zu erfrischen und die einmaligen Souffles für den ausländischen Markt vorzubereiten. So wurde die Marke »Soulflé« geboren.

Das Jahr 2020 war für uns entscheidend. Obwohl die Welt wegen der Covid-19-Pandemie teils stillgestanden ist, haben wir uns für einen großen Schritt voran entschieden. Der positive Wiederhall den unser Produkt bei den Kunden gefunden hat, hat uns, trotz der ungewissen wirtschaftlichen Lage, zur Entscheidung gebracht, unsere Marke zu erfrischen und die einmaligen Souffles für den ausländischen Markt vorzubereiten. So wurde die Marke »Soulflé« geboren.

„Schon immer haben wir unserer Intuition gefolgt, die uns stets zu den richtigen Entscheidungen geführt hat. So war es auch diesmal. Wir haben gespürt, dass unsere Marke eine Erfrischung braucht, da unser Produkt für den ausländischen Markt reif war.“

Špela in Andrej Mis

Unsere Mission

Unser Unternehmen ist klein und jung. Wir müssen noch Vieles dazu lernen. Abgesehen davon sind aber unsere Grundsätze und Werte klar.

Aufrichtigkeit. Wenn uns jemand fragt, was uns von den anderen unterscheidet, ist unsere Antwort einfach. Bei uns steht nichts im Kleindruck. Wir halten unser Wort und vergessen nie unsere Versprechen.

Besonnenheit. Es gibt viele Ideen, Wünsche und Ziele für die Zukunft. Um diese qualitätvoll zu realisieren, braucht man Zeit. Nichts entsteht im Nu. Deshalb überholen wir nichts, wir entwickeln uns im eigenen Tempo.

Verantwortung. Wir sind uns der Veranwortung, die wir tragen, bewusst. In erster Linie gegenüber den Kunden durch die Qualität des Produktes. Wir vegessen aber auch unsere Lieferanten nicht und alle anderen, die es ermöglichen, dass das Soulflé so ist, wie es ist. Näturlich ist dabei auch die Sorge für unseren Planeten wichtig, deshalb bemühen wir uns so zu arbeiten, dass nach uns noch unzählige Generationen sorglos den Geschmack des Glückes genießen werden.

„Schon immer haben wir unserer Intuition gefolgt, die uns stets zu den richtigen Entscheidungen geführt hat. So war es auch diesmal. Wir haben gespürt, dass unsere Marke eine Erfrischung braucht, da unser Produkt für den ausländischen Markt reif war.“

Špela in Andrej Mis

Unsere Mission

Unser Unternehmen ist klein und jung. Wir müssen noch Vieles dazu lernen. Abgesehen davon sind aber unsere Grundsätze und Werte klar.

Aufrichtigkeit. Wenn uns jemand fragt, was uns von den anderen unterscheidet, ist unsere Antwort einfach. Bei uns steht nichts im Kleindruck. Wir halten unser Wort und vergessen nie unsere Versprechen.

Besonnenheit. Es gibt viele Ideen, Wünsche und Ziele für die Zukunft. Um diese qualitätvoll zu realisieren, braucht man Zeit. Nichts entsteht im Nu. Deshalb überholen wir nichts, wir entwickeln uns im eigenen Tempo.

Verantwortung. Wir sind uns der Veranwortung, die wir tragen, bewusst. In erster Linie gegenüber den Kunden durch die Qualität des Produktes. Wir vegessen aber auch unsere Lieferanten nicht und alle anderen, die es ermöglichen, dass das Soulflé so ist, wie es ist. Näturlich ist dabei auch die Sorge für unseren Planeten wichtig, deshalb bemühen wir uns so zu arbeiten, dass nach uns noch unzählige Generationen sorglos den Geschmack des Glückes genießen werden.

UnifrakturMaguntia